Reinhart Koselleck-Projekte

Auszeichnende Organisation: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Jahr der Auszeichnung: 2010

Patrik Schmuki widmet sich Materialien und Strukturen im Nanobereich. Ein Beispiel dafür sind Nanoröhren, die zum Beispiel in Solarzellen, bei Vorrichtungen zur Einlagerung von Atomen und in der Photokatalyse eingesetzt werden. Patrik Schmukis Forschung soll zum Beispiel dazu dienen, Nanoröhrenwände präzise zu modifizieren und so neue Funktionen zu erschließen.


Zuletzt aktualisiert 2019-09-08 um 15:56